Günstige Überweisungen ins Ausland und umgekehrt

verschiedene Währungen
Immer diese verschiedenen Währungen

Da ich inzwischen seit einiger Zeit in Neuseeland bin und auch ein Neuseeländisches Konto habe, komme ich nicht mehr darum herum Geld hin oder her zu überweisen. Bisher ging es meist nur darum im Ausland günstig Geld abzuheben, während ich jetzt auch im Ausland Geld verdiene und einen Teil davon nach Deutschland überweisen möchte. Da die etablierten Banken allerdings hohe Gebühren für internationale Überweisung verlangen, musste ich mich nach einer Alternative umsehen. Schlussendlich bekam ich von anderen Reisenden die Firma Traferwise empfohlen, die zum einen nur geringe Gebühren verlangt und zum zweiten das Geld innerhalb weniger Tage überweist. Zusätzlich durfte ich erfreut feststellen, dass auch der Wechselkurs sehr aktuell und fair berechnet wird.

 

Mit dem folgenden Link könnt ihr die erste Überweisung von bis zu 1000 Britischen Pfund, oder dem entsprechenden Gegenwert, in einer anderen Währung sogar völlig kostenlos tätigen!

Link zur ersten gebührenfreien Überweisung

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0