Gästebuch

Kommentare: 26
  • #26

    Emil (Donnerstag, 04 August 2016 09:44)

    Hey Benni,

    schön von dir zu lesen. Mir geht es absolut bestens! Habe jetzt nen super Job in Auckland gefunden und arbeite gerade etwa 45 Stunden die Woche. Die Blogartikel gibt es also in absehbarer Zukunft eher unregelmäßig, wenn ich mal wieder schöne Ausflüge übers Wochenende mache!

    Ich hoffe in der Heimat ist auch noch alles soweit in Ordnung!

    Gruß

  • #25

    Benni (Montag, 01 August 2016 20:37)

    Hallo Emil,
    lass mal wieder was von dir hören :)
    Warte schon gespannt auf deinen nächsten Blogartikel..
    Ich hoffe du hast viel spass und bist wohl auf.

    Gruss aus der Sommerlichen Heimat

  • #24

    Emil (Sonntag, 24 Juli 2016 12:52)

    Hallo Nigel

    danke für deinen Kommentar und die positive Kritik an meinem Blog! Mein Name ist übrigens Emil (Hier scheinen einfach zu viele Michaels zu kommentieren :-) ). Danke für den Hinweis mit dem Blog, da scheint Jimdo wohl etwas umgestellt zu haben! Ich werde mich da die nächsten Tage mal drum kümmern!

    Gruß Emil

  • #23

    Nigel (Mittwoch, 20 Juli 2016 14:59)

    Hallo Michael,

    ich wollte mal Liebe Grüße da lassen, dein Blog ist toll! Verfolge den nun schon etwas länger, weiter so !
    Achso und die Hintergrundfarbe vom Gästebuch sollte angepasst werden, bzw die Schriftfarbe man sieht ja gar nichts beim schreiben :-D

  • #22

    Emil (Mittwoch, 10 Februar 2016 14:52)

    Hallo Michael,

    entschuldige, dass es dieses Mal etwas länger gedauert hat! Habe die letzten Tage meine Route mal wieder absolut auf den Kopf gestellt! Anstatt wie ursprünglich geplant über Laos zurück nach Bangkok zu fahren, bin ich am 25ten Januar von Hanoi nach Bangkok geflogen! Heute habe ich nun endlich meine Bestätigung für ein Work and Holiday Visum für Neuseeland erhalten! Am 22ten Februar geht es dann auch schon nach Wellington!
    Wie ich sehe, bist du ja auch wieder mal Unterwegs!

    Ja damals in Island ^^ Da muss ich auf jeden Fall auch nochmals hin!
    Dann hat die Pasta ja einen glücklichen Besitzer gefunden und damit ihren Zweck erfüllt!

    Wünsche dir viel Spaß auf deiner weiteren Reise!

    Gruß Emil

  • #21

    Michael Panzer (Donnerstag, 28 Januar 2016 21:03)

    Hallo Emil,
    hier schreibr dir Michael. Es ist schon eine Weile her dass wir voneinander gehört haben. Wir haben uns seinerzeit in Island, für dich am Anfang, für mich gegen Ende in der Sprengisandur getroffen. Wie ich sehe geht es dir gut. Ich habe ab und zu geschaut was du so machst. Nun ja du fährst weiterhin (vieleicht eine etwas andere Route als mal gedacht, was normal ist als Langstreckenradler) und bist guter Dinge. Bald bist du ja in China angekommen wenn du nicht ein Schiff nach Taiwan nimmst.

    Ich schaue weiterhin in unregelmässigen Abständen wohin du kurbelst.

    Bis bald und viele Grüsse

    Michael

    Ich habe die Brocolie Pasta bis heute nicht vergessen.

  • #20

    Emil (Mittwoch, 18 November 2015 10:38)

    Ja war echt ne super Zeit auf dem Pamir!......Und man musste weniger schwitzen! Ich bin die letzten Tage ein wenig durch den Dschungel von Kambodscha gefahren. Die nächsten Tage möchte ich dann weiter nach Seam Reap (Ankor Watt), von dort weiter über Phnom Penh in den Vietnam...glaube ich jetzt jedenfalls! Fall du im Februar in Nordthailand auftauchst, könnte man sich da sogar über den Weg fahren.
    Trekken klingt natürlich super, auch wenn ich dazu leider keine Gelegenheit mehr hatte!

    Na dann allzeit gute Fahrt und immer genügend Luft in den Reifen! Bis dann irgendwo (vielleicht Thailand) in der Welt!

    Viele Grüße
    Emil

  • #19

    Patrik Kirtap (Dienstag, 17 November 2015)

    Namaste Emil
    Denke oft an unsere Zeit auf dem Pamir - schön wars!! Musste heute Morgen unbedingt noch auf Deine Website - weiss ja nicht, wann ich das nächste Mal WiFi habe...
    He! Geniesse DU Südostasien - ich radle (erst) heute Morgen in Kathmandu ab in Richtung Lumbini (Geburtsort Buddhas) - dann über die Grenze nach Indien mit Abstecher nach Varanasi (heiligste Stadt Indiens) - und dann steuere ich durch das nord-östliche Indien Myanmar an - von dort geht es dann nach Thailand - Malaysia und Singapur - Visa habe ich alle - ein gues Gefühl. Einzig für Thailand habe ich nur Single Entry bekommen mit 60 Tagen Aufenthalt - hm ich überlege mir, was ich damit anstelle... Laos, Vietnam und Kabodscha lasse ich aber wohl bleiben - spare ich mir auf... Bin ja einige Jahre (!!) vor Dir in Rente - und muss dann auch noch Reiseträume verwirklichen können... Bin gespannt, wie es wird auf dem Fahrrad - sass ja seit über einem Monat nicht mehr auf dem Rad - war ja trekken, habe die Familie meines Guides im Erdbebengebiet besucht und und und...
    Geniesse die Reise - sei behütet - war ne coole Zeit mit Dir auf dem Pamir!!
    Wer weiss, die Welt ist klein - und plötzlich kannst Du wieder einem Schweizer Kaffee kochen, während er veruscht, einen Platten zu flicken... Oder noch besser: Wir gehen GANZ OHNE PANNE einfach so lecker Thaifood essen, Mann gönnt sich ja sonst nix...!! Das ist die IDEE!!
    Machs ganz gut!!
    Patrik Kirtap

  • #18

    Emil (Samstag, 31 Oktober 2015 17:35)

    Hallo,
    bislang gelang es mir nicht, den letzten Teil meiner Reise zu definieren. ;) Seit einigen Tagen bin ich jetzt in Bangkok, von wo aus ich in den folgenden Monaten Südostasien beradeln werde. Danach möchte ich falls alles klappt weiter Richtung Australien, um im Rahmen von "Travel and work" meine Reisekasse etwas aufzubessern. Ob es soweit kommt? Keine Ahnung, mal schauen!
    Der Kälte bin ich mit dem Flug definitiv fürs Erste entflohen. Dafür ist es hier recht schwül, was auf dem Rad definitiv zu einer neuen Herausforderung wird.

    Grüße in die Heimat!
    Emil

  • #17

    Dirk (Sonntag, 25 Oktober 2015 10:31)

    Lieber Emil,
    nachdem du nun ein paar Tausend Kilometer in den Beinen und hunderte Bilder auf der Platte und im Kopf hast, dürftest du so langsam dem letzten Teil der Reise entgegenfahren - oder?
    Beeindruckend, wo du inzwischen überall warst und schön anzusehen!
    Hier geht der Herbst so langsam dem Ende entgegen, gestern war es allerdings in der Sonne nochmal richtig warm. Außer leichtem Bodenfrost im Donautal war es bisher nicht wirklich kalt.
    Bis bald mal wieder - herzliche Grüße aus der alten Heimat,
    Dirk.

  • #16

    Emil (Freitag, 23 Oktober 2015 10:08)

    Hallo Martin,
    Ja ich hatte mir in Istanbul vorsorglich einen neuen Hinterreifen drauf ziehen lassen, der aber wohl doch nicht ganz so gut ist. Der letzte Platten kam allerdings direkt vom Schlauch, da das Ventil abgerissen wurde.
    China werde ich in absehbarer Zeit wohl nicht erreichen. 160$ + Bürokratie sind mir dann doch etwas zu viel. Dafür fliege ich in ein paar Tagen von Almaty nach Bangkok, von wo aus ich dann Südostasien beradeln werde!
    Habe gerade mal deinen sehr ausführlichen Artikel durchgelesen. Wie immer sehr interessant und gut bebildert! .......... Kann man in Marokko eigentlich schlechte Bilder machen?! ;-)
    Vielen Dank, die werde ich wohl haben!
    Sagst auf jeden Fall Grüße zurück!

    Gruß Emil

  • #15

    Martin (Montag, 19 Oktober 2015 20:17)

    Hallo Emil,
    im August hattest Du einen platten Reifen. Nun vier :-).

    Schön zu lesen, dass es Dir gut geht. Bin mal gespannt, wann Du an der Grenze zu China ankommst.

    Falls Du mal wieder Empfang hast, hier mein Reisebericht mit einer schönen Überleitung.

    http://trekking-marokko.de/reisebericht-marokko-landcruiser/#more-8199

    Ich wünsche Dir weiterhin eine gute und gesunde Reise.

    Auch soll ich Dich von Valentina grüßen.

    Liebe Grüße aus dem herbstlichen Ländle.

    Martin

  • #14

    Emil Granz (Freitag, 21 August 2015 08:02)

    Hallo zusammen!
    Schön mal wieder ein paar Nachrichten aus der Heimat zu lesen! Ich versuche die Berichte so zeitnah wie möglich hochzuladen. Leider ist das Internet in dieser Region nicht gerade schnell! Ansonsten ist hier alles in Ordnung.

    Grüße vom Pamirhighway in Tadschikistan!

  • #13

    Andi (Mittwoch, 05 August 2015 23:24)

    Hallo Emil,
    Wir hoffen du bist immer noch fit und gesund.
    Las mal wieder was von dir hören, die berichte sind sehr interessant.
    Halt die Ohren steif

    Viele grüße aus irndorf dein Kommandant

    P.S bei uns ist es auch sehr heiß

  • #12

    Martin (Mittwoch, 05 August 2015 22:16)

    Emil, Du kommst ja gut vorwärts. Und erst einen Platten.
    Habe ich ja fast auf jeder meiner Touren :-)
    Am 7.8.2015 nochm Gschäfd schleiche ich wieder langsam nach Marokko. Bleibe aber im Norden. Meiner Berberfamilie werde ich auch ein Bsüchle abstatten.

    Ich wünsche Dir weiterhin eine spannende und gesunde Reise.

    Liebe Grüße aus dem Ländle

    Martin

  • #11

    Benjamin Horvath (Sonntag, 02 August 2015 12:45)

    Hallo Emil,
    Schon lange nichts mehr von dir gehört.
    Wo hältst du dich gerade auf?

    Gruss aus der Heimat
    Benni

  • #10

    Georg Schanz (Freitag, 17 Juli 2015 20:27)

    Hallo Emil,
    Wir älteren Irndorfer wünschen Dir auf Deiner Asienreise viel Glück, alles Gute, bleib fit und komm gesund wieder.
    Herzlichen Gruß Georg

  • #9

    Ralf aus Irndorf (Mittwoch, 08 Juli 2015 02:56)

    Hallo Emil,
    Dachte ein Eintrag in Dein Gästebuch kann nicht schaden.
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Glück und Gesundheit für die weiteren Etappen.
    MKG Ralf

  • #8

    Emil (Dienstag, 16 Juni 2015 21:02)

    Hallo!
    Ja glücklicherweise habe ich die Unwetter in Tiflis gut überstanden. Allerdings war mein Stadtteil auch etwas abseits der großen Verwüstungen!

    Gruß an Alle

  • #7

    Andy (Montag, 15 Juni 2015 23:10)

    Hallo Emil,

    ich hoffe Du hast das schwere Unwetter gut überstanden. Waren schon beängstigende Bilder die man in den Nachrichten zu sehen bekam.

    Viele Grüße

    Andy

  • #6

    Emil (Donnerstag, 11 Juni 2015 23:20)

    Hallo und Danke an Alle!
    Ich freue mich immer, mal wieder einige Zeilen von anderen Reisenden oder aus der Heimat zu lesen!
    Gruß aus Tiflis in Georgien

  • #5

    Martin (Sonntag, 31 Mai 2015 20:13)

    Hallo Emil,
    es war wieder schön eure Tour entlang des Schwarzen Meeres mitzuerleben.
    Bin diese Strecke auch schon gefahren. Halt etwas komfortabler mit dem Motorrad:-)

    War für mich eine der schönesen Ecken in der Türkei.

    Viele Grüße aus dem Ländle nach Georgien und weiterhin eine gesunde und erlebnisreiche Reise.

    Martin

  • #4

    georg schanz aus Irndorf (Sonntag, 31 Mai 2015 11:35)

    HALLO Emil ,SUPER Deine Berichte , bleibe gesund , vielen Spaß und weiterhin eine gute Reise.
    Georg Schanz

  • #3

    Andreas (Sonntag, 24 Mai 2015 17:48)

    Hallo Emil,

    viele Grüße aus Neu-Ulm sende ich Dir. Du bist ja schon einiges weiter gekommen. Wir haben uns in Kroatien im Krka-NP getroffen und unterhalten. Während meine "Reise" zum Ironman in Roth sich langsam dem Ende zuneigt bist Du sicher noch eine Weile unterwegs. Ich wünsche Dir noch viele ereignisreiche Tage und natürlich wenige Pannen! :-)

    Viel Spaß weiterhin

    Andreas

  • #2

    Martin (Mittwoch, 01 April 2015 20:51)

    Hallo Emil,
    Du bist ja flott unterwegs mit Deinem Rädle.
    Hier im Ländle hatte es heute früh geschneit. Genieße die Sonne und das Meer.
    Ich wünsche Dir weiterhin eine schöne, interessante, erlebnsireiche und gesunde Reise.

    Viele Grüße
    Martin

  • #1

    Michael Panzer (Sonntag, 29 März 2015 15:58)

    Hallo Emil,
    ich habe mich sehr gefreut von dir zu hören. Wie ich lesen kann bis du zu deiner großen Reise aufgebrochen (bereits damals hast du mir davon berichtet). Das freut mich sehr. Ich hoffe dir ist es in der Sprengisandur und auf der Landmanalaugar noch gut ergangen. Haben dir wenigstens die Lebensmittel gereicht? Ich werde einen kleinen Beitrag über unsere Begegnung schreiben (Das Bild schicke ich dir noch per mail) und über deine derzeitige Reise.
    Ich hoffe du konntest alles ausgibig testen (auch in Marokko)

    Ich wünsche dir alles Gute, tolle Erfahrungen und viel Spaß auf der Tour.

    Ich schau ab und zu vorbei um zu sehen wo du bist und was du machst.

    Michael