Änderung meiner geplanten Route

Einige werden es sicher schon bemerkt haben, dass sich meine Route etwas geändert hat. Da ich das Visum für den Iran nicht erhalten hatte, bin ich nun über Georgien nach Aserbaidschan gefahren. Wenn alles nach Plan verläuft, geht es von hier über das Kaspische Meer nach Kasachstan. Von dort dann durch Usbekistan nach Kirgisistan. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Klaus El (Sonntag, 27 September 2015 16:01)

    Hallo Emil alter Arbeitkollege ich verfolge schon ab und zu deine Reise, ich finde es Stark was Du dir da vorgenommen hast. Ich wünsche Dir viel Glück und gutes gelingen.
    zeige weiterhin deine Stärke und komm Gesund wieder.
    Gruß Klaus aus FR. im Donautal!

  • #2

    Emil (Donnerstag, 08 Oktober 2015 05:45)

    Hallo,
    das freut mich natürlich zu hören! Vielen Dank, Glück kann man schließlich immer brauchen!
    Bleib Gesund und viele Grüße zurück ins Donautal!